Münsterstraße 20, 53111, Bonn, Deutschland
+49 228 90 81-100
info@mcbonn.de

Risiko Brustkrebs – Schilddrüsenkrebs

Seit längerem wird über einen Zusammenhang zwischen Brust- und Schilddrüsenkrebs diskutiert. Nun zeigt eine Metaanalyse von 37 Studien (19 mit Brustkrebspatientinnen und 18 mit primärem Schilddrüsenkarzinom), die bis 1966 zurückgehen, dass Frauen mit Brustkrebs ein erhöhtes Risiko haben, auch noch an einem Schilddrüsenkarzinom zu erkranken. Auch umgekehrt haben Frauen mit einem Schilddrüsenkarzinom ein erhöhtes Risiko für einen Zweittumor in der Brust.

Der kausale Zusammenhang ist zur Zeit noch unklar, dennoch empfehlen die Forscher z. B. bei Frauen mit Schilddrüsenkarzinom bereits mit 40 mit der Mammographie zu beginnen. Vor allem bei adipösen Brustkrebspatientinnen sollte das erhöhte Brustkrebsrisiko angesprochen und eine Gewichtsreduktion angestrebt werden.

Nielsen M. et al.: The Breast–Thyroid Cancer Link: A Systematic Review and Meta-analysis. In: Cancer Epidemiol Biomarkers Prev; 2016 25(2); 231–8.